Anmelden
Wissenswertes

Leben und Wohnen in Blieskastel

Barockes Flair, malerische Umgebung und viele Freizeitmöglichkeiten –
entdecken Sie die Schönheit von Blieskastel!

Einwohnerzahlen in Blieskastel auf einen Blick

  • 20 Tsd. Einwohnerzahl
  • 193 Einwohnerdichte / km2
  • 51 / 49 (Frauen / Männer) in %
 
Eingebettet in eine malerische Landschaft unweit der französischen Grenze liegt das reizvolle Städtchen Blieskastel.
Der Kurort bietet  seinen Besuchern und Bewohnern neben sauberer Luft und herrlicher Natur auch zahlreiche Freizeitaktivitäten.

Infrasturktur in Blieskastel

In Blieskastel gibt es Immobilien für jeden Geschmack. In der Kernstadt locken Wohnungen in zumeist zwei- oder dreigeschossigen Häusern viele Interessenten an.

Wer es ruhiger mag, schaut sich nach einem Eigenheim in den angrenzenden Ortsteilen um. In dörflicher Idylle liegen zum Beispiel die Einfamilienhäuser und Grundstücke von Altheim. Altheim gehört zu den ältesten Siedlungsorten im Bliesgau.
Mitten im Grünen liegen auch die Immobilien von Blickweiler.

In Blieskastel befinden sich viele Geschäfte sowie mehrere Schulen und Kindergärten.

Medizinisch ist die Stadt mit den MediClin Bliestal Kliniken und diversen Ärzten und Apotheken gut versorgt.

Kultur und Freizeit in Blieskastel

Aufgrund der wunderschönen Lage im Bliesgau gibt es zahlreiche Freizeit- und Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung.
So können Sie die Flussläufe der Blies mit dem Kanu erkunden. Eine Wandertour durch die schöne Landschaft sollten Sie sich auch nicht entgehen lassen.

Ein abwechslungsreiches Programm bietet das Freizeitzentrum Blieskastel. Schwimmen, Sauna oder Wellness:
Hier können Sie Ihrem Körper etwas Gutes tun.

Für kulturelle Highlights sorgt die Bliesgau-Festhalle. Hier erleben Sie Konzerte, Theater- und Festveranstaltungen.
Ein beliebter Veranstaltungsort ist darüber hinaus die Orangerie. Das Haus ist eines der eindrucksvollsten Renaissancebauwerke in ganz Südwestdeutschland. 

Verkehr in Blieskastel

Den öffentlichen Personennahverkehr bedienen in Blieskastel mehrere Buslinien. Verbindungen bestehen hier unter anderem nach Saarbrücken, Homburg und Neunkirchen.

Mit der Bahn erreichen Sie Blieskastel über die Strecke Landau – Rohrbach. Durch das Stadtgebiet führt die B423.
Nordöstlich der Stadt verläuft die A8, nordwestlich die A6. In Saarbrücken sind Sie in etwa einer halben Stunde.

Finden Sie Ihre Immobilie in Blieskastel

Kontakt
Ihr nächster Schritt

Lassen Sie sich von unseren Profis für Immobilien beraten! Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf!

Umgebung

Weitere Städte und Gemeinden im Saarpfalz-Kreis

Der Saarpfalz-Kreis umfasst sieben Städte und Gemeinden. Lernen Sie die Städte und Gemeinden des Saarpfalz-Kreises kennen und informieren Sie sich umfassend über Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten. 

Falls Sie hier nicht fündig geworden sind, gehen Sie auf Entdeckungstour und finden Sie Ihre passende Immobilie!

Häufige Fragen

Häufige Fragen

Wie viel Eigenkapital braucht man zur Finanzierung?

Zur Finanzierung von einem Haus oder einer Wohnung benötigen Sie in der Regel Eigenkapital. Wie viel sollte das sein? Und was zählt alles als Eigenkapital?

Je mehr Kapital Sie mitbringen, desto besser sind Ihre Konditionen für die Finanzierung. Daher sollten Sie sich vor dem Finanzierungsgespräch mit unseren Immobilienberatern einen genauen Überblick über Ihre Finanzen verschaffen. Ermitteln Sie so das verfügbare Eigenkapital.

Je höher der Anteil Ihres Eigenkapitals an den Gesamtkosten für den Erwerb Ihrer Immobilie ist, desto kleiner wird Ihr Kredit zur Finanzierung ausfallen. Und umso weniger wird die Finanzierung daher auch kosten.

Allerdings ist es auch wichtig, dass Sie nicht Ihr gesamtes Eigenkapital zur Finanzierung der Immobilie einsetzen. Unvorhersehbare Ausgaben wie zum Beispiel Reparaturen am Bau können immer auftreten und dafür sollten Sie stets eine Reserve behalten.

Welche Zusatzkosten können anfallen?

Bei dem Kauf einer Immobilie sind neben dem Kaufpreis noch weitere Kosten einzuplanen. Dazu zählen:

  • Kosten für Notar und Grundbucheintrag (i.d.R. 2 % des Kaufpreises)
  • Grunderwerbsteuer (im Saarland 6,5 % des Kaufpreises)
  • Gegebenenfalls eine Maklergebühr für den Immobilienmakler
  • Später und langfristig: eventuelle Renovierungen und Instandhaltung der immobilie

Im Zuge Ihres Immobilienkaufs kann es ebenfalls sehr sinnvoll sein, bestimmte Versicherungen für Ihr Haus oder die neue Wohnung abzuschließen, z. B. eine Hausratversicherung, eine Wohngebäudeversicherung oder einen Bauherren-Rechtsschutz.
 
Ihr Immobilienberater unterstützt Sie auch in diesen Bereichen.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Ihre Beraterin / Ihr Berater der Kreissparkasse Saarpfalz benötigt zunächst alle Unterlagen zu Ihrer Wunschimmobilie, damit er sich ein Bild von dem Objekt machen kann.

Folgende Unterlagen sollten Sie bitte dabei haben: Exposé, Fotos, Kaufvertrag, Baupläne – beim Kauf einer Eigentumswohnung zusätzlich die Teilungserklärung.

Für die Finanzierung ist weiterhin wichtig, wie viel Eigenkapital Sie mitbringen. Das können Ersparnisse auf Konten sein, angespartes Kapital aus zuteilungsreifen Bausparverträgen, abtretbare Rückkaufswerte aus Lebensversicherungen oder Vermögen aus Aktien, Investmentfonds und Wertpapieren.Bitte legen Sie für alle Daten entsprechende Nachweise vor.

Ihre Beraterin / Ihr Berater benötigt außerdem noch eine Auflistung Ihrer monatlichen Ausgaben, Gehaltsnachweise der vergangenen drei Monate sowie die letzten drei Steuererklärungen.

Zu guter Letzt noch Ihren Personalausweis oder Reisepass.

Wann ist die beste Zeit zum Immobilienkauf?

Diese Frage hängt ganz von Ihrer persönlichen Situation ab und lässt sich nicht pauschal beantworten.

Wichtig ist, dass Sie sich nicht nur allein vom Angebot und von äußeren Faktoren beeinflussen lassen, wie zum Beispiel von gerade besonders günstigen Bauzinsen. Die persönlichen Voraussetzungen sollten auch günstig sein, bevor Sie sich für den Immobilienerwerb entscheiden.

Folgende Faktoren sollten geklärt sein: Sind Sie sicher, dass Sie ein Haus oder eine  Eigentumswohnung bauen oder kaufen wollen? Ist genug Eigenkapital vorhanden? Wie hoch kann die monatliche Belastung sein, die Sie stemmen können?

Besprechen Sie alles zuallererst mit Ihren engsten Angehörigen. Ihre Immobilienberater der Kreissparkasse Saarpfalz beraten Sie gerne auf Ihrem Weg in Ihr neues Zuhause.

Nicht jetzt

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken, zur Reichweitenmessung oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies, die nicht Ihrer Einwilligung bedürfen, zu widersprechen. Durch Klick auf “Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in "Erklärung zum Datenschutz" widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

i